Rhome ... your home in Rome

Rhome bietet Ihnen die Möglichkeit, einen angenehmen Aufenthalt in Rom zu verbringen, wie zu Hause zu fühlen und den Charme der Ewigen Stadt in allen Jahreszeiten zu genießen.

Von der Wohnung erreichen Sie in wenigen Minuten die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ...

Petersplatz begrüßt Millionen von Touristen und Gläubigen jedes Jahr, die durch Pilgern und Gebet, gewidmet der heiligen Liturgie und dem Heiligen Vater, den Papst, an Feierlichkeiten und Audienzen im Vatikan teilnehmen.
Die Basilika von St. Peter, immer noch eine der größten und bedeutendsten Kirchen der Welt, wurde um 320 von Kaiser Konstantin in dem Ort, wo nach der Überlieferung der Apostel Petrus begraben wurde.
Die Kuppel, entwickelt von Michelangelo, überrascht in Größe und Harmonie.
Unter den vielen Kunstwerken nicht verpassen die "Pietà" von Michelangelo: Arbeit die seit Jahrhunderten für Technik und Emotion erstaunt.
Die Vatikanischen Museen sind nur ein paar Schritte von der Basilika und sammeln eine der größten Kunstsammlungen der Welt, die im Laufe der Jahrhunderte von den Päpsten gesammelt wurde. Die Sixtinische Kapelle und die päpstlichen Apartments sind Teil der Werke, dass die Besucher auf ihrem Weg genießen können.

Piazza del Popolo, bequem zu Fuß erreichbar, ist einer der berühmtesten Plätze in Rom, wo Sie die Porta del Popolo, der Obelisk in der Mitte des Platzes mehr als 24 m hoch, in der Zeit der Pharaonen in 1230 BC erbaut, die Basilika von Santa Maria del Popolo Heimat einiger von Caravaggios Gemälden von großer Bedeutung, ebenso wie Fresken von Pinturicchio, neben der Architektur des Bramante und Raffael, Skulpturen von Bernini und Bregno bewundern kann.
Die beiden Kirchen in 1600 gebaut, anstatt sind die beiden Pole der Dreizack über die Baboon gebildet, Via del Corso und Via Ripetta.

Von hier aus gelangen Sie direkt in das Labyrinth der Straßen des Zentrums wie Via Frattina und Via Condotti, berühmt für die High-Fashion-Shops wie: Bulgari, Fendi, Gucci, Miumiu, Prada, Louis Vuitton, Dior, Hermes, Ferragamo, Burberry, D & G, Cartier Valentino. An Piazza Navona sehen Sie die drei schönsten Brunnen von Rom: Der Neptune Brunnen, der Moro Brunnen und der Brunnen der vier Flüsse. Aber Piazza Navona ist auch für seine architektonischen Bauten wie Paläste, Kirchen, mittelalterliche Türme, Renaissance-und Barockbauten berühmt.

Das Pantheon, der "Tempel aller Götter", ist das eindrucksvollste und besterhaltene der Monumente des antiken Rom. Die Lage des Pantheon ist nicht zufällig, sondern legendär. Es wird gesagt, dass genau in diesem Punkt, Romulus, bei seinem Tod, von einem Adler ergriffen wurde und in den Himmel unter den Göttern aufgenommen wurde. Es wurde in seiner jetzigen Form durch den Kaiser Hadrian wieder aufgebaut.

Eines der Symbole von Rom, von internationalem Ruf, ist das Colosseum Auch als Flavian Amphitheater bekannt, befindet sich es in der Mitte der Ewigen Stadt. Das Kolosseum wurde als Weltkulturerbe von der UNESCO im Jahr 1980 aufgeführt. Seit 2007 ist er auch Teil der Sieben Weltwunder der Antike.

Über dem Fluß, die zeitgenössische Stadt, zählt zu den wichtigen Sehenswürdigkeiten; Brücke von Musik und Renzo Piano Auditorium, das die wichtigsten musikalischen Ereignisse in der Hauptstadt veranstaltet. Das MAXXI National Museum of XXI Century Kunst, entworfen von Zaha Hadid, die GNAM, Galerie für moderne und zeitgenössische Kunst in Rom, enthält kostbare Werke von Künstlern und Meilensteine in der Geschichte der italienischen und europäischen Kunst.

Für Liebhaber des Sports und Architektur, ist ein Besuch ein Muss zum Stadio dei Marmi, von Renato Ricci, noch immer unübertroffen für seine raffinierte Schönheit, mit Dutzende von Statuen im griechischen Stil von jungen Künstlern aus allen italienischen Regionen geschnitzt, un an das Olympic Stadion von Nervi, die alle wichtigen Fußballspiele veranstaltet, ein Muss.